17. Juni 2018

Einführung von Pfarrerin Christina Paaries


Christina Paaries wird am Sonntag, 17. Juni, um 14 Uhr in der Evangelischen Kirche Ottweiler als neue Pfarrerin der Kirchengemeinde Ottweiler eingeführt. Die Einführung übernimmt der Superintendent des Kirchenkreises Saar-Ost Markus Karsch.

Im Anschluss an den Festgottesdienst lädt die Kirchengemeinde zu einem Empfang in das katholische Pfarrheim (Herrengartenstraße) ein.

Christina Paaries ist 37 Jahre alt und in Rumeln aufgewachsen. Sie studierte in Wuppertal und Bochum Theologie und absolvierte ihr Vikariat in Rheinhausen.  Im Anschluss daran hatte sie jeweils eine halbe Stelle in der Krankenhausseelsorge im Oberbergischen sowie in einer Gemeinde. Die letzten sechs Jahre begleitete Paaries die Entlastungsstelle für den Superintendenten des Kirchenkreises An der Agger. Da dieser nun in Ruhestand geht, machte sich Paaries auf die Suche nach einer passenden Stelle. Dabei gefiel ihr die Ausschreibung der Kirchengemeinde Ottweiler, die sie auch am 15. April wählte. Paaries zieht zusammen mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern, im Alter von einem und drei Jahren, in das Saarland. Sie wünscht sich von ihrer neuen Gemeinde ein gutes und offenes Miteinander und will selbst lebendig vom Glauben erzählen und Menschen begleiten.





Zurück