14. Juni 2019

Synode des Kirchenkreises Saar-Ost beschäftigt sich mit neuen Gemeindeformen


Die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Saar Ost tagt am Freitag, 14. Juni, und Samstag, 15. Juni, im Schlosstheater in Ottweiler (Schlosshof 6). Sie beginnt um 16 Uhr mit einem Gottesdienst in der Evangelischen Kirche.

Im Mittelpunkt des ersten Tages stehen unter dem Motto „Fresh Expressions“ neue Möglichkeiten, neue Erfahrungen, Eindrücke und neue Formen von Kirche und Gemeinde. In das Thema einführen wird Pfarrer Sebastian Baer-Henney aus Mühlheim. Er ist ein über die Grenzen seiner Gemeinde und der Evangelischen Kirche im Rheinland hinaus bekannter Experte für neue Gemeindeformen.

Am Samstag stehen Wahlen in den Kreissynodalvorstand und andere Gremien, die Neuordnung der übergemeindlichen Jugendarbeit und die Arbeit der Kindertagesstätten auf der Tagesordnung.

Die Kreissynode beginnt am Freitag um 16 Uhr mit einem Gottesdienst in der Evangelischen Kirche in Ottweiler. Anschließenden wird die Tagung im Schlosstheater fortgesetzt.

 





Zurück